07.10.13 11:00 Uhr
 6.269
 

USA: Kellnerin zieht mit Trinkgeld Hauptgewinn

Bei Aurora Kephart, einer Kellnerin aus Springfield (US-Bundesstaat Oregon), fiel das Trinkgeld eines Stammgastes etwas üppiger aus als Gedacht. Anstatt Geld schenkte ihr der Mann zwei Lottoscheine.

Einer der beiden Scheine war für die 25-Jährige das große Los. Sie gewann 17.500 Dollar (ca. 13.000 Euro).

Ein Teil des Geldes will sie ihrem Trinkgeldgeber abgeben. Der Rest wird in ein neues Sofa investiert werden und was dann noch übrig bleibt, wird gespart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Really.Me
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Trinkgeld, Kellnerin, Hauptgewinn
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe