07.10.13 10:28 Uhr
 8.704
 

NASA-Foto mit zwei UFOs hat das Wort "Unidentified" in seinem URL-Namen

Ein Foto, welches von der NASA stammt, ist der US-Raumfahrtbehörde anscheinend selbst nicht ganz geheuer.

Das Foto zeigt zwei unbekannte Flugobjekte, die hell leuchten und anscheinend eine Art Aura um sich herum aufgebaut haben.

Das die NASA nicht weiß, um was es sich dabei handeln könnten, zeigt der URL-Name des Fotos. Die NASA verwendete in dem Namen das Wort "Unidentified".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, NASA, Wort
Quelle: bd.summit.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 10:33 Uhr von Jaecko
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Und das ist jetzt warum genau ein Problem? Weil ein Wort ausgeschrieben wird, das als Abkürzung in "UFO" steckt?
Kommentar ansehen
07.10.2013 10:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
asu.edu ist die Domain von der Arizona State University, und nicht die der NASA!

Wie die ihre (gephotoshopten) Fotos benennen sollte man wohl eher die Studenten dort fragen. Eher unwahrscheinlich, dass NASA und ASU die selben Verzeichnisstrukturen auf ihren Servern haben ;-)

Witzig aber wie in der Quelle gleich Spekulationen aufkommen, dass diese Fotos nie für die Öffentlichkeit bestimmt waren, und quasi nur durch ein "Versehen" an die Arizona State gegeben wurden.

*facepalm*
Kommentar ansehen
07.10.2013 10:58 Uhr von ar1234
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
"Unidentified" heißt "unbekannt" und nicht Raumschiff von Außerirdischen.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
07.10.2013 11:27 Uhr von TheRealDude
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Fall für Galileo Mystery...
Kommentar ansehen
07.10.2013 11:41 Uhr von liebertee
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Alles Wetterballons.
Kommentar ansehen
07.10.2013 11:52 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur dieses eine Foto, sondern ALLE Fotos der Gemini V-Mission liegen auf dem Server der Universität in einem Ordner namens Unidentified!

Dies deutet darauf hin, daß heute einfach nicht mehr bekannt ist, mit was für einer Kamera die Bilder geschossen wurden. Denn genau danach sind die Fotoserien auf dem Server der ASU sortiert.

[ nachträglich editiert von Eleanor_Rigby ]
Kommentar ansehen
07.10.2013 11:57 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da sind übrigens noch viel mehr vermeintliche UFOs zu entdecken:

http://tothemoon.ser.asu.edu/...

Die UFO-News werden uns also in naher Zukunft nicht ausgehen ;)
Kommentar ansehen
07.10.2013 12:19 Uhr von httpkiller
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
In der kompletten Fotoserie sind viel mehr Bilder mit ähnlichen Störungen wo man sehr deutlich sieht, dass es ein Fehler beim Belichten oder Entwickeln handelt:

http://tothemoon.ser.asu.edu/...
http://tothemoon.ser.asu.edu/...
http://tothemoon.ser.asu.edu/...

Aber man kann es dem Autor dieser Enthüllungsgeschichte nicht übel nehmen. Heutzutage ist es nicht mehr zumutbar, dass "Reporter" auch noch recherchieren.

Mhh wobei, das könnte auch ein Mutterschiff sein:
http://tothemoon.ser.asu.edu/...
Kommentar ansehen
07.10.2013 14:14 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist von der Quelle auch nichts anderes zu erwarten...
Kommentar ansehen
07.10.2013 14:56 Uhr von knuddchen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@liebertee du bist auchn Wetterballon. Immer diese dämlichen blöden Kommentare, wenns um UFOs geht. Manmanman

Da aber selbst die NASA nicht weiss um was es sich handelt, bleibt es immer noch ein UFO (Unbekanntes Flugobjekt).
Kommentar ansehen
07.10.2013 15:53 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@httpkiller:

Krass, gleich auf dem ersten Bild ein Luftkampf von Alien-UFOs, man sieht ja ganz deutlich, wie die mit einem Laser aufeinander schießen....!!!!!111einself

Und auf dem andern tarnt sich das Alien-Mutterschiff gerade, die organische Form wird duchsichtig. Mann, sind die hochentwickelt!

;-)
Kommentar ansehen
07.10.2013 18:45 Uhr von Freddchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jaja, langsam sickert absichtlich immer mehr durch...
Kommentar ansehen
08.10.2013 00:36 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lol, bei der Quelle springt sofort mein Virenscaner an und blockiert den Zugriff auf die Seite.
Kommentar ansehen
08.10.2013 14:15 Uhr von knuddchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
child, dann hast du aber einen sehr schlechten Virenscanner, welcher nur Fehlalarme anzeigt. Meiner springt gar nicht an bei der Quelle, also ist die Seite sauber.
Kommentar ansehen
08.10.2013 20:18 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@knuddchen

Fehlalarme gibt es bei jedem Virenscanner, das sagt so erstmal über die Qualität nix aus, höchstens über eine gut Funktionierende Heuristik.

Wenn die Seite sauber ist wird er ja in 1-2 Tagen/Wochen nicht mehr anspringen.

Und ist es Falsch dies als bemerkung zu verfassen um andere davor zu warnen, wenn es ein Fehlalarm ist, klärt sich das ja später auf.

Und ehrlich gesagt ist es mir lieber er Produziert einen Fehlalarm zu viel als einen richtigen Alarm zu wenig.
Kommentar ansehen
08.10.2013 21:33 Uhr von Fetzi902
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alles unter kontrolle Leute, das ist nur Son Goku der sich mal wieder in einen SSJ4 verwandelt hat, deswegen auch die Aura.

Kein Grund zur Aufregung.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?