07.10.13 10:15 Uhr
 324
 

Autobatterie: Tipps für die kalte Jahreszeit

Mit dem Beginn des kälteren Jahresabschnitts nimmt die Belastung für die Batterie im Auto zu. Vincenzo Lucà vom TÜV Süd sagt dazu: "Bei Kälte erhöht sich der Innenwiderstand der Batterie und sie kann nicht mehr die volle Leistung bringen."

Er rät auch, vor dem Anlassen des Fahrzeugs den Gang raus zunehmen, da sich der Anlasser dann leichter drehen kann. Man soll auch darauf achten das man alles abstellt, was Strom verbraucht, da diese die Batterie belasten.

Die Batterie lässt sich mit einem Batterietester für ein Paar Euro kontrollieren, und bei Bedarf kann man sie mit Ladegeräten aufladen. Ist sie aber schon zu abgenutzt, muss man sich eine neue Batterie zulegen.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Kälte, Batterie, Jahreszeit
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 10:28 Uhr von Rekommandeur
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder...gääääähn...
Kommentar ansehen
07.10.2013 11:08 Uhr von ted1405
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Er rät auch, vor dem Anlassen des Fahrzeugs den Gang raus zunehmen"

Hat er recht.
Wenn man zu doof ist, bei eingelegtem Gang die Kupplung zu treten und versucht, den Wagen anzulassen, dann tut sich der arme Anlasser verdammt schwer. Wobei die Jahreszeit dann eigentlich auch völlig egal ist.

Ansonsten liegt zwischen Motor und Getriebe aber immer noch die Kupplung. Und wenn ich nun nicht völlig daneben liegen sollte, dann bekommt das Getriebe vom Anlasser bei getretener Kupplung definitiv nichts mehr mit.
Was also will uns der gute Mann mit seinem Tipp also sagen?
Kommentar ansehen
07.10.2013 11:36 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Rekommandeur:

Das selbe hab ich mir auch erst gedacht. Diese Tatsachen müssten doch eigentlich jedem bekannt sein.
Aber leider steht jeden Tag mindestens ein Depp auf... und andere wiederum sind so intelligenzressistent dass sie es nie kapieren, auch wenn man es ihnen jedes Jahr erneut vorbetet. ;-P

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?