07.10.13 10:08 Uhr
 2.679
 

Moskau/Olympische Fackel: Peinlich Panne vor den Augen Wladimir Putins

Auf dem Weg der Olympischen Fackel von Moskau nach Sotschi ist vor den Augen Wladimir Putins eine peinliche Panne passiert.

Fackelträger Schawarsch Karapetjan ist während seines Laufes die Fackel ausgegangen. Der 60-Jährige ließ die Flamme der Fackel mit Hilfe eines Feuerzeugs wieder entzünden.

Nach Angaben von Dmitri Tschernyschenko, Chef des Organisationskomitees, wurde das Ventil, welches an der Fackel ist und die Flamme mit Brennstoff versorgt, von einem Mitarbeiter nicht ordnungsgemäß geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Moskau, Fackel
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 10:42 Uhr von ar1234
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wollte schon immer wissen, was passiert, wenn das unterwegs aus ist. Wobei das zugegebenermaßen eine ziemlich unspektakuläre aber auch (in Anbetracht der Situation) witzige Lösung ist. Könnse gleich das Feuer bei den Spielen mit Feuerzeug anfackeln.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
07.10.2013 10:56 Uhr von DeamonKnight
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ar1234

normalerweise darf die olympische fackel nur von olympischem feuer aus athen entzündet werden.

daher tragen die begleiter des fackelträgers auch immer eine laterne - ebenfalls in athen entzündet - mit sich, in der die flamme vor wind und wetter geschützt ist um die fackel im notfall wieder anzünden zu können. so zusagen eine sicherungskopie.

was die jetzt geritten hat, das einfach mit einem feuerzeug zu machen weiß ich auch nicht. eigentlich müssten die jetzt nochmal von vorn anfangen ;)
Kommentar ansehen
07.10.2013 15:09 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder was für ein Nonsens dieses Fackel rumgezappel ist..
Kommentar ansehen
08.10.2013 10:49 Uhr von mr. wolf
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das kommt davon wenn man Feuer von einem fetten Sack tragen lässt, statt einer der Moskauer Schönheiten :)
Kommentar ansehen
08.10.2013 15:48 Uhr von Bob Rooney
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
bin jetzt grade zu faul zum suchen, aber das war früher auch schon öfter passiert und nein, es wurde keine Laterne mit dem olympischen Feuer mitgeführt und die Fackel damit wieder entzündet.

Da wird jetzt nur so ein Geschiß gemacht, da der Lauf durch Rußland ist und mit dieser "Berichterstattung" Putin blamiert werden soll....
Kommentar ansehen
12.10.2013 19:22 Uhr von Azrael_666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Russland eben - zu allem fähig und zu nichts zu gebrauchen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?