07.10.13 09:45 Uhr
 485
 

Jugendrichter: Jugendstraftäter werden immer gewalttätiger und jünger

Der Jugendrichter am Amtsgericht Dresden, Markus Vogel, verzeichnet eine zunehmende Gewaltbereitschaft bei jungen Straftätern in Sachsen. "Da werden Gleichaltrige aus nichtigem Anlass fast zu Tode geschlagen und gequält", sagte Vogel in einem Interview.

Außerdem würden junge Delinquenten immer jünger, so gebe es bereits "14-Jährige mit krimineller Karriere, elf- und zwölfjährige Drogenkonsumenten", so der Jugendrichter weiter. Auch würden schwere Straftaten, wie Raub, schwere Körperverletzung oder Vergewaltigung bei Minderjährigen verzeichnet.

Die meisten straffälligen Jugendlichen kommen aus zerrütteten Familienverhältnissen. Ein Problem sei auch die Droge Crystal, welche zu einer "latent aggressiven Grundstimmung" führe, so Markus Vogel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straftäter, Crystal, Jugendlich, Jugendrichter
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 10:04 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu dann noch die sprichwörtliche "Kuschel"justiz... da kann man seinen Aggressionen ja schon mal freien Lauf lassen, passiert ja eh nix.
Kommentar ansehen
07.10.2013 10:53 Uhr von Darkness2013
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Früher konnte man seinen Kindern noch eine aufn Arsch geben, aber heute bekommt man direkt ne Anzeige wegen Kindesmisshandlung.
Ich finde vielen Kindern und Jugendlichen sollte man mal richtig eine Klatschen und dann denken die zweimal drüber nach.

Wenn ich jemanden erwische der meine Kinder anfässt mache ich den höchstpersönlich platt da ists egal obs irgend ein dummes Kind oder ein Erwachsener ist.
Kommentar ansehen
07.10.2013 11:20 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tschechien als Crystal Markt ist von Dresden nicht weit weg.
Kommentar ansehen
07.10.2013 11:45 Uhr von liebertee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, und was machema nun mit der Erkenntnis? Härtere Strafen für leute, denen Konsequenz unbekannt ist?
Kommentar ansehen
07.10.2013 12:10 Uhr von sooma
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein Problem sei auch die Droge Crystal, welche zu einer "latent aggressiven Grundstimmung" führe, so Markus Vogel."

Ein viel grösseres m. E. ist das Medikament "Tilidin", das als Droge missbraucht schmerzfrei und aggressiv macht.
Kommentar ansehen
07.10.2013 13:02 Uhr von yeah87
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es sollte härtere die Stramaßnahme auch für 11 jährige Verbrecher geben bei mehren Straftaten einhocken lassen als erweiterter Hausarrest.
Kommentar ansehen
07.10.2013 15:21 Uhr von talon100
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Bedankt euch beim Feministischen schulsystem, das Jungen diskriminiert und die Jungs Psychisch zerstört:

"Spezialgebiet des Vereins ist Jungenarbeit. Von dieser hat Dissens eine sehr eigene Vorstellung, denn es geht dabei auch darum, Jungs früh zu Kritikern des eigenen Geschlechts zu erziehen. Es gibt ein einprägsames Beispiel, wie die Gender-Theorie Eingang gefunden hat in die angewandte Pädagogik."

"Einem Teenager die Existenz des Geschlechtsteils abzusprechen ist ein ziemlich verwirrender Anwurf, aber das nahmen die Dissens-Leute in Kauf, ihnen ging es um die "Zerstörung von Identitäten", wie sie schreiben. Das Ziel einer "nichtidentitären Jungenarbeit" sei "nicht der andere Junge, sondern gar kein Junge"."

http://www.spiegel.de/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?