07.10.13 08:56 Uhr
 101
 

IndyCar: Der Schotte Dario Franchitti verunglückte in Houston

Das IndyCar-Rennen in Houston/Texas wurde von einem schweren Unfall überschattet.

Der Schotte Dario Franchitti hatte einen schweren Unfall. Er flog mit seinem Auto durch die Luft und crashte gegen einen Begrenzungszaun. Der Schotte war aber nach seinem Crash nur leicht verletzt und ansprechbar. In den Unfall waren noch zwei andere Fahrer verwickelt.

Wrackteile, welche durch die Luft flogen, verletzten einige Zuschauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung, Texas, Houston, Schotte, IndyCar
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi
Manchester United: Nach Verletzung Karriereende von Ibrahimovic?
Eishockey/ NHL: Draisaitl steht mit Edmonton in der zweiten Playoff-Runde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2013 09:37 Uhr von ted1405