06.10.13 17:50 Uhr
 440
 

"Super RTL" kauft Rechtepaket für Kinderserien und -filme von Warner Bros.

Der Privatsender Super RTL hat ein Rechtepaket der berühmten Hollywood-Produktionsfirma Warner Bros. gekauft, welches Kinderserien und -filme enthält. Über die Kosten und die Laufzeit des Pakets machte der Privatsender in seiner Pressemitteilung keine Angaben.

Das Paket soll Serien wie "Scooby-Doo" oder "Tom & Jerry" enthalten. Mit diesen Serien wollen sie die Disney-Serien ersetzen, welche nächstes Jahr wegfallen werden.

Disney wird im kommenden Jahr seinen Kinder-Sender "Disney Channel" im frei empfangbaren Fernsehen etablieren und daher Super RTL nicht mehr mit seinen Programmen versorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Disney, Zeichentrick, Warner Bros., Super RTL, Kindersendung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2013 18:01 Uhr von Exilant33
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe inständig das du keine Kinder hast! Das würde mir Leid tun, bei einem/r Vater/Mutter wie dir! Ich weiß das ist beleidigend! Aber darauf fährst anscheinend ja ab! Kinder sind brutal, und das haben sie nicht von Tom und Jerry, my Friend!!
Kommentar ansehen
07.10.2013 08:07 Uhr von Sparrrow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich kommen dann mal wieder ordentliche Sachen im Fernseher :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?