06.10.13 15:29 Uhr
 1.321
 

Fußball: FC Bayern auf der Wiesn - Pep Guardiola und David Alaba mit Partnerinnen da

Der FC Bayern hat am Samstag den Sieg zwar verpasst, trotzdem hatte Franck Ribéry "ein bisschen Party" angekündigt für den Oktoberfest-Besuch. Zu diesem kam es dann am Sonntag.

Pep Guardiola und David Alaba hatten ihre Partnerinnen dabei, auch andere Bayern-Stars kamen mit Frauen und Kindern.

Guardiola gönnte sich schon vor dem Zelt die erste Maß Bier, wie Bilder zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Oktoberfest, Pep Guardiola, Wiesn, David Alaba
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2013 15:55 Uhr von Bierpumpe1
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll...
Kommentar ansehen
06.10.2013 16:02 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wegen der Headline musste ich mich mit dem klatschen zurückhalten. Nach dem lesen der News kann ich mich jetzt erst recht nicht mehr zurück halten, ich muss einfach frenetisch Jubeln.....
Kommentar ansehen
06.10.2013 17:30 Uhr von Dr.Astalavista
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wirklich toll... absolut spannend was die machen. Bin schon total aufgeregt was als nächstes kommt wooooww.

edit : geh mal schnell abseilen.

[ nachträglich editiert von Dr.Astalavista ]
Kommentar ansehen
06.10.2013 18:00 Uhr von polyphem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben schliesslich auch die Kohle für die astronomischen Bierpreise.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht