06.10.13 12:02 Uhr
 224
 

Deutscher Buchpreis verspricht diese Jahr keine leichte Kost

In Frankfurt am Main wird am morgigen Montagabend der Deutsche Buchpreis vergeben und die beiden Favoriten sind aus Händlersicht nicht unbedingt zum Bestseller geeignet.

Der Leiter des Literaturhauses Hamburg, Rainer Moritz, sagte dazu: "Terézia Mora und Clemens Meyer werden am meisten gehandelt in der Branche".

Die beiden Autoren thematisieren ganz verschiedene Geschichten in ihren Büchern. Meyer erzählt in seinem Buch eine Geschichte, die im Rotlicht-Milieu im Osten spielt, und Mora die Geschichte eines Mannes, dessen Ehefrau sich getötet hat und den sie durch die Hälfte Südosteuropas jagt.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Favorit, Frankfurt am Main, Deutscher Buchpreis
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
Frankfurt am Main: Bewährungsstrafe für Schweizer Spion
Frankfurt am Main: Mutmaßlicher Mörder wird nach 24 Jahren gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2013 13:52 Uhr von SirAdalbert
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was finden bloss immer alle an solchen dramatischen und angeblich tiefsinnigen Schinken? Wenn der Autor was zu sagen hat, soll er eine verdammte A4-Seite füllen!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
Frankfurt am Main: Bewährungsstrafe für Schweizer Spion
Frankfurt am Main: Mutmaßlicher Mörder wird nach 24 Jahren gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?