05.10.13 17:21 Uhr
 222
 

U-Bahn-Stationen in London bekommen Namen von Fußball-Legenden

Der englische Fußballverband (FA) feiert dieses Jahr sein 150. Bestehen. Der Verband wurde am 26. Oktober 1863 gegründet. Auch die erste U-Bahn nahm in diesem Jahr ihren Betrieb in Englands Hauptstadt auf.

Deswegen bekommen 367 Stationen und 14 Linien in London nun Namen von Fußballern. Auch deutsche Fußballer sind dabei, wie zum Beispiel Jürgen Klinsmann.

Die vertretenen Spieler fühlen sich geehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Name, U-Bahn, Jubiläum, Fußballer, Fußballverband
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?