05.10.13 16:53 Uhr
 429
 

Britney Spears zu heiß für die Briten

Britney Spears neues Musikvideo "Work Bitch" ist aus dem Nachmittagsprogramm in Großbritannien geflogen. Das Video darf erst nach 22:00 Uhr gezeigt werden. Gründe dafür sind, dass das Video zu viel Lack, Leder, SM und zu oft das Wort Bitch enthält.

Britney Spears soll bereits vor der Veröffentlichung das Video entschärft haben.

Doch für die Briten ist das nicht genug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Britney Spears, Work Bitch
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2013 23:42 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Work Bitch haha

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?