05.10.13 15:11 Uhr
 176
 

Immer weniger Lebensversicherungen werden vorzeitig gekündigt

Diese Zahlen werden die Lebensversicherer freuen. Im vergangenen Jahr wurden so wenig Lebensversicherungen vorzeitig aufgelöst wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Insgesamt betrug die Stornoquote im vergangenen Jahr 3,48 Prozent. Im Jahr zuvor waren es 3,59 Prozent.

"Die Entwicklung zeigt, dass die Kunden trotz des niedrigen Zinsumfelds hohes Vertrauen in die Lebensversicherung setzen, zu ihrer Altersvorsorge stehen und diese nicht fahrlässig über Bord werfen", erklärte ein Sprecher des GDV dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Versicherung, Sprecher, Lebensversicherung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig