05.10.13 13:40 Uhr
 262
 

Leipzig: Mann lebte wahrscheinlich ein halbes Jahr mit der Leiche der Mutter im Haus

Als Polizisten die Mutter eines 50-jährigen Leipzigers befragen wollten, stellten sie fest, dass diese tot ist. Die Leiche der 86-jährigen Anny D. lag wohl schon sechs Monate unentdeckt in einem Haus in der Erich-Zeigner-Allee in Leipzig.

Ihr Sohn Frank F. war wegen Stalking auffällig geworden, über mehrere Monate hatte er eine Leipzigerin verfolgt und sie mit Briefen belästigt. In den 1990er Jahren belästigte er bereits den Leipziger Künstler Michael Fischer-Art.

Möglicherweise lebte der 50-Jährige ein halbes Jahr mit der Leiche der Mutter zusammen im Haus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Jahr, Mutter, Haus, Leiche, Leipzig
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror
Hannover: Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2013 13:55 Uhr von Tomasius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der zweite Absatz hat doch gar nichts mit der News an sich zu tun, oder?
Aber nochmal ontopic: Ich nehme mal an, dass der Mann einfach nicht mit dem Tod der Mutter fertig geworden ist und sich einfach nicht von ihr verabschieden konnte/sie nicht als endgültig tot abtun konnte.
Kommentar ansehen
05.10.2013 14:04 Uhr von Sirigis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke eher, der Mann hat die Rente von Mutti einfach weiter einkassiert. Denn, dass der gute Jung selbst für seinen Lebensunterhalt aufkommt, denke ich eher nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?