05.10.13 12:01 Uhr
 577
 

Amazon will bis Weihnachten eine eigene Settop-Box veröffentlichen

Der Online-Händler Amazon will noch zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft eine eigene Settop-Box auf den Markt bringen. Diese soll einen Roku-Player mit einer ähnlichen App-Plattform mit sich bringen.

Das Gerät trägt den Codenamen "Cinnamon". Mehr Details wurden noch nicht bekannt, auch noch keine genaueren Preisangaben.

Die TV-Boxen empfangen ihre Programme über einen schnellen Internetzugang. Amazon will in Sachen Inhalte mit den Marktführern in den USA, Hulu und Netflix, zusammenarbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Weihnachten, Amazon, Settop-Box
Quelle: business.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2013 12:48 Uhr von SGGWD
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Settop" ist unmöglich bei Flat-TVs. Last euch mal einen neuen Namen einfallen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?