04.10.13 19:05 Uhr
 1.709
 

"Find my iPhone" ist Schuss in den Ofen: Diebe können Sperre leicht umgehen

Das neue iPhone 5S sollte eigentlich sicher vor einem Diebstahl sein. Dazu wurde die Funktion "Find my iPhone" implementiert.

Sollte das iPhone 5S eines Nutzers gestohlen werden, kann der Nutzer über das Internet das Smartphone als verloren und gestohlen melden, wodurch das iPhone 5S beim nächsten Einloggen ins Internet unbrauchbar wird.

Doch anhand einer jetzt festgestellten Sicherheitslücke lässt sich dieses Feature für den Dieb problemlos umgehen. Apple weigerte sich bislang, zu dem Problem Stellung zu nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Diebstahl, iPhone, Sperre, Umgehung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2013 20:28 Uhr von DonDan
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Können wir bitte alle mal keinen (weiteren) Kommentar dazu abgeben?

Nur dann bekommt Crushit kein Punkte/Shorties für seine Artikel, die auf Shitstorm-Klicks und -Comments ausgelegt sind...
Kommentar ansehen
05.10.2013 05:16 Uhr von Zxeera
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Am besten ist immer noch Nummer melden und Karte sperren lassen. Fertig. Ist bis jetzt immer die sicherste Variante gewesen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?