04.10.13 13:12 Uhr
 71
 

Bayern: CSU-Vorsitzender will für mehr Schulabschlüsse sorgen

Thomas Kreuzer ist neuer CSU-Vorsitzender in Bayern. Nun will er dafür sorgen, dass es in Bayern mehr Schulabschlüsse bei den Schulabgängern gibt.

"Jeder wird gebraucht", so der 54-Jährige.

Des Weiteren soll der Ausbau von Forschung und Wissenschaft vorangetrieben werden. Das soll auch für die Energiewende und die Digitalisierung gelten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, CSU, Abschluss, Vorsitzender
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Scharfe Kritik durch Sigmar Gabriel: USA sei keine Führungsmacht mehr
Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2013 13:41 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wir brauchen mehr Leute mit Abitur, also alles runterstufen und dann im nächsten Jahr auf die Lorbeeren ausruhen, weil es so viele Abiturienten wie nie zuvor gab....
Kommentar ansehen
04.10.2013 13:50 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum nehmen sich die Bayern sowas vor, sie stehen doch besser da als die anderen Länder. Diese jedoch schrauben lieber das Niveau nach unten, als dass sie etwas gegen die Bildungsmisere tun. Kann man das den jeweiligen Landesregierungen politisch zuordnen? Wohl ja.
Kommentar ansehen
04.10.2013 14:18 Uhr von Ah.Ess
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die können doch einfach jedem mit seinem 18. Lebensjahr ne Abitururkunde schenken, die gute bis sehr gute Leistungen ausweist. Somit ist der Fachkräftemangel endlich sofort behoben und wir brauchen keine Fachkräfte aus dem Ausland mehr!

Preiset mich für diese Weisheit!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?