04.10.13 12:59 Uhr
 150
 

Das Gewicht steigt, wenn in der Umgebung viele Fast-Food-Ketten sind

Einer Studie zufolge steigt das Gewicht der Menschen, wenn in ihrer Nachbarschaft viele Fast-Food-Ketten angesiedelt sind.

Gibt es hingegen mehr Restaurants die herkömmliche Speisen anbieten, so sinkt das Risiko für Übergewicht.

In den USA hatte man bereits ähnliches bewiesen, weswegen manche Städte bereits das Angebot an Fast-Food-Restaurants beschränken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gewicht, Umgebung, Fast-Food-Restaurant
Quelle: www.extremnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?