04.10.13 12:32 Uhr
 181
 

UK: Investor will "Crystal Palace" aus dem 19. Jahrhundert wieder aufbauen

Ein chinesischer Investor hat vor, den "Crystal Palace" in London wieder aufzubauen. Das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert war einst das Herzstück der britischen Baukunst. Es wurde bei einem Brand im Jahr 1936 zerstört.

Das "Crystal Palace" wurde 1851 für die Weltausstellung gebaut. Bei der "Great Exposition" sollten die technischen Errungenschaften des britischen Reiches gezeigt werden. Damals war es der größte Glasbau seiner Zeit.

Investor ZhongRong will nun 500 Millionen britische Pfund für die Rekonstruktion ausgeben. Baubeginn soll 2015 sein. Auch das umringende Stadtviertel soll mit einem Hotel, Parks und Konferenzräumen aufgefrischt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: England, Investor, Aufbau, Crystal Palace
Quelle: www.cbsnews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?