04.10.13 12:25 Uhr
 117
 

Österreich: Frank Stronach will von seiner Partei offenbar Geld zurück

Frank Stronach hat sich die Gründung seiner eigenen Partei, "Team Stronach", etwa 25 Millionen Euro kosten lassen. Trotz des Einzugs in das Parlament ist er über das magere Abschneiden bei der Nationalratswahl enttäuscht.

Nun scheint er das Geld zurück haben zu wollen. Laut Insidern muss die Partei zumindest eine Million Euro zurückzahlen. Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger meinte, die Partei müsse in fünf Jahren 3,5 Millionen Euro zurückzahlen.

Die Landeschefs haben seit Dienstag keinen Zugriff mehr zu den Geldtöpfen. Klubobfrau Kathrin Nachbaur bereitet das keine Sorgen. Stronach habe immer gesagt, dass er für sich kein Geld zurückverlangen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heute_at
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Geld, Partei, zurück, Frank Stronach
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?