04.10.13 12:00 Uhr
 759
 

USA: DHS und Geheimdienste brandmarken Datenschutzbehörde als "Terroristen"

Mary Ellen Callahan war die oberste Datenschutzbeauftragte und unter anderem auch die Vorsitzende der Abteilung des "Freedom of Information Act" Büros. Ihrer Aussage nach war ihre Abteilung ständigen Attacke seitens des Department of Homeland Security und der Geheimdienste ausgesetzt.

Die attackierenden Regierungsbehörden hatten Frau Callahan und die Mitarbeiter der Datenschutzbehörde als Terroristen und als terroristische Vereinigung betitelt, so die ehemalige Datenschutzbeauftragte.

Unter anderem wurde ihr seitens der NSA angedroht, dass man nach dem nächsten terroristischen Angriff sie und ihre Behörde umgehend dafür verantwortlich machen werde. Der Grund dafür sei ihr Kampf im Schutz um die Privatsphäre der Bürger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Geheimdienst, Terrorismus, NSA, Homeland
Quelle: www.techdirt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl
Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2013 12:00 Uhr von ROBKAYE
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
In den USA macht sich die Regierung und das Department of Homeland Security immer lächerlicher... der Faschismus, er lebe hoch... ich freue mich auf Perisecor und die anderen bezahlten USRAEL "Shills", die hier gleich in vollen "Attackemodus" gehen werden... ;-)) ...lustig, lustig, tralla lala laaaa...
Kommentar ansehen
04.10.2013 12:16 Uhr von erw
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Reihe aggressiver Behörden, die zur Zeit der Oktoberrevolution und im kalten Krieg aus dem Boden gestampft wurde und die völlig sinnfrei weiterexistiert und ihre Existenzberechtugung immer wieder neu erfinden muss...
Kommentar ansehen
04.10.2013 12:19 Uhr von ms1889
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
was schrieb ich woanders:


das einzige was man in dieser sache sagen kann, das die usa keineswegs ein freuheitlich demokratischer oder gar rechtsstaat sind.
dennn so eine generelle bespizelung des volkes oder anderer menschen zeigt das man ein "schurkenstaat" nach gorge w. bush ist.
man kann bei sowas auch nicht die verfolgung von straftätern oder terroristen ins feld führen, weil man damit die menschen generell als kriminelle und terroristen abstempelt.

für mich sind die usa ein no go, ein staat der schlimmer als JEDER terror staat ist, da er seine macht ausnutzt. ich würde auch wirtschaftverträge oder diplomatie mit ihnen beenden, da sie solcher verträge ünwürdig sind.
Kommentar ansehen
04.10.2013 12:42 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Ami-Boys muss dann ja Deutschland Feindesland sein.

Wir haben hier schließlich das erste vernünftige Datenschutzgesetz aufgestellt, und damals in Hessen den ersten Datenschutzbeauftragten weltweit einberufen.
Kommentar ansehen
04.10.2013 13:19 Uhr von Draco Nobilis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema USA und Faschismus kann ich nur diesen link hier geben.
Da kann jeder für sich entcheiden wie die USA stehen.

http://www.tenbaht.de/...
Kommentar ansehen
04.10.2013 13:36 Uhr von Adam_R.
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"USA: DHS und Geheimdienste brandmarken Datenschutzbehörde als "Terroristen" "

Na und? Würde jede andere Diktatur mit totalitären Regime auch tun. Keiner braucht sich darüber zu wundern. Was ich halt lustig finde ist, dass ausgerechnet die USA andere als Schurkenstaaten bezeichnen. Ziemlich paradox,...
Kommentar ansehen
04.10.2013 15:34 Uhr von Perisecor
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Sie wurde also einmal pro Monat von irgendwelchen Kollegen als "Terroristin" bezeichnet und darf jetzt öffentlich darüber reden.

Ja, das klingt tatsächlich nach Unterdrückung von Meinungsfreiheit und Faschismus... ach nein, doch nicht.


@ ROBKAYE

Anstatt ständiger persönlicher Angriffe gegen mich könntest du ja mal darstellen, wann endlich deine Vorhersagen eintreffen:
http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
04.10.2013 16:09 Uhr von GroundHound
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor: Immerhin ist seine Aussage eingetroffen, dass du gleich in den Attackmodus gehst :-D
Kommentar ansehen
04.10.2013 16:14 Uhr von hxmbrsel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Betrifft nur die jenigen, die Morgens nicht ein Vorschaltgerät brauchen um Wach zu werden!

"Glaubt denn allenernstes jemand, dass aus den USA etwas Gutes kommt?"

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?