04.10.13 10:25 Uhr
 1.073
 

Fußball: Harte Sperre macht Jürgen Klopp betroffen

Bekanntlich hat die UEFA Jürgen Klopp für seinen Ausraster gegen den SSC Neapel mit einer Sperre von zwei Spielen belegt(ShortNews berichtete).

Als Jürgen Klopp von der zwei Spiele andauernden Sperre erfuhr, war er nach eigenen Angaben sehr geschockt darüber.

"Ich muss ehrlich zugeben, das hat schon eingeschlagen", sagte Klopp dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Schock, Jürgen Klopp, SSC Neapel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
Fußball: Jürgen Klopp beschließt Gehaltsobergrenze für Nachwuchsfußballer
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2013 10:54 Uhr von sputnik66
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Kümmert euch lieber um euren Brandstifter und Steuersünder, dann habt ihr genug zu tun
Kommentar ansehen
04.10.2013 11:08 Uhr von jschling
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja, also noch ein weiteres Spiel
viel weniger war doch nicht wirklich zu erwarten - aber was soll er ansonsten auch sagen ? (wäre in meinen Augen zumindest verdammt dumm, wenn er sich über die völlig akzeptable Strafe "gefreut" hätte)
Kommentar ansehen
04.10.2013 12:04 Uhr von Graf_Kox
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Die ganze Aktion ist einfach nur peinlich. Scheinbar haben sie ihm bei seiner Haartransplantation ein bisschen zu tief in den Kopf gebohrt. Die Aktion finde ich übrigens genau so peinlich. Was ist mit den Männern heutzutage los? Vor lauter Cremes und Schönheitsoperationen haben manche wohl vergessen dass sie keine Muschi zwischen den Beinen haben.
Kommentar ansehen
04.10.2013 15:24 Uhr von sputnik66
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Graf_Kox

Wenn man Dir ein Loch in den Kopf bohren würde, könnte man ihn wenigsten noch als Nistkasten gebrauchen.
Kommentar ansehen
04.10.2013 19:09 Uhr von umb17
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
LOOL - zu tief gebohrt... ich lach mich weg - danke, Graf
Ich bin mir sicher, daß der Wüterich früher oder später mal einen am Spielfeldrand umschmiert. Wetten?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp stellt sich hinter Rooney - Früher tranken Stars wie "Teufel"
Fußball: Jürgen Klopp beschließt Gehaltsobergrenze für Nachwuchsfußballer
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?