04.10.13 10:11 Uhr
 1.950
 

Surinam: In unberührten Stück Regenwald 60 neue Tierarten gefunden

Bis zu 60 neue Tierarten entdeckten nun Biologen in einem bislang unberührten Stück Regenwald in Surinam (Südamerika).

Unter den Fundstücken ist ein schokoladenfarbener Baumfrosch und ein drei Millimeter langer, rubinroter Mistkäfer.

Die Expedition dauerte drei Wochen. Die Gegend sei eine der wenigen Plätze der Erde, die noch so "rein und unberührt" seien, erklärte Trond Larsen von der Organisation Conservation International.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Entdeckung, Regenwald, Tierart
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2013 10:21 Uhr von Marknesium
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
...aaaand its gone
Kommentar ansehen
04.10.2013 10:25 Uhr von Ms.Ria
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man nur hoffen dass dieser Ort nach der Expedition auch weiterhin "rein und unberührt" bleibt. Man weiß ja was dabei rauskommt wenn der Mensch seinen Fuß irgendwo hinsetzt...

Wenn man mal so auf die Weltkarte schaut, dann stelle ich fest dass es noch z.b. soo viele kleine, weit weg gelegene Inseln gibt. Da frag ich mich auch ob da schon mal ein Mensch gewesen ist, oder ob es überhaupt noch ein Fleckchen Erde gibt das noch quasi im Ur-Zustand ist?

Natur- und Wissenschafts-News FTW!! :-)

[ nachträglich editiert von Ms.Ria ]
Kommentar ansehen
04.10.2013 10:32 Uhr von sooma
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
OK, jetzt ist es nicht mehr unberührt und damit ist das Schicksal der "wertvollen" Tiere und Pflanzen wohl besiegelt.
Kommentar ansehen
04.10.2013 11:03 Uhr von Hodenkobold
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Abholzen für die nächste Palmöl Plantage !
Kommentar ansehen
04.10.2013 11:17 Uhr von fuxxa
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Den Frosch würd ich mal gerne mal lecken XD
Kommentar ansehen
04.10.2013 18:55 Uhr von eckttt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und kein Erdöl entdeckt?
oder
andere Bodenschätze?

Hoffe mal nicht dann bleibt der Bestehen wenn nix zu holen ist
Kommentar ansehen
04.10.2013 19:14 Uhr von NilsGH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Entdeckung.

Hoffentlich haben sie die Tierchen nur fotografiert und nicht - wie in der Vergangenheit häufig - gleich nen Sack von jedem Exemplar dort raus geschleppt.

Könnt ja was Profitbringendes dabei sein ...

Generell ist jedoch zu sagen, dass man kaum nen Meter in einem Tropenwald gehen kann, ohne - so man will - ne neue, unentdeckte Spezies zu finden. Es gibt unglaublich viele sehr kleine Tierchen, denen man noch keine Beachtung geschenkt hat.

Also sind 60 Stück für eine dreimonatige Expedition in einem völlig unberührten Stück Natur wohl eher ... naja "Durchschnitt" :)

[BEARBEITUNG]: Fehöerkorrektur ;) zu schnell getippt ...

[ nachträglich editiert von NilsGH ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?