04.10.13 06:41 Uhr
 163
 

Dieselabgase führen zur Verwirrung von Honigbienen

Wissenschaftler der Southampton Universität in England haben festgestellt, dass hauptsächlich die Abgase von Dieselmotoren das Geruchsprofil von Blumen verändern.

Dieselverbrennung führt zu einem hohen Ausstoß von Stickoxiden. Diese Stickoxide mischen sich mit den Aromen von Blumen und verwirren den sensiblen Geruchssinn der Honigbienen.

Die Bienen werden dadurch bei der Nahrungssuche und Bestäubung irritiert. Die verminderte Effizienz bei der Blütenbestäubung könnte, neben dem zusätzlichen Problem des Bienensterbens, zu einer globalen Gefährdung der Ernährungssicherheit der Menschen führen.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Diesel, Biene, Verwirrung
Quelle: phys.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?