03.10.13 21:05 Uhr
 4.045
 

38 Millionen Euro: Das teuerste Auto der Welt wechselt den Besitzer

Er gilt als teuerstes Auto der Welt: Ein grüner Ferrari 250 GTO wechselte vor Kurzem für rund 35 Millionen Euro den Besitzer (ShortNews berichtete).

Doch jetzt wurde ein noch höherer Erlös erzielt. Der US-Autosammler Paul Pappalardo hat letzten Monat seinen knallroten Ferrari 250 GTO für umgerechnet 38 Millionen Euro verkauft. Der Ferrari trägt die Chassis-Nummer 51111 und wurde 1974 gekauft.

"Der GTO gilt heute als das Auto, das man besitzen muss. Er ist wie die Mona Lisa - ein Geheimnis umgibt ihn. Wenn man einen GTO hat, hat man eine grossartige Sammlung", erklärte ein kalifornischer Händler im Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Auto, Welt, Besitzer
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 21:14 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Der Teuerste Wagen der Welt ist ein Bugatti 75 C

Aber wenn man sich die Quelle anschaut weiss man Bescheid .
Die sollten weiter in Käse und Schokolade machen und den Rest andere machen Lassen.
Kommentar ansehen
03.10.2013 21:21 Uhr von Ms.Ria
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ich wär schon froh wenn ich 1 Mio hätte :) So nen Wagen brauch ich nicht, mir kommen diese hohen Summen für ein Auto(!) immer sehr unwirklich und völligst überschätzt vor. Ich mein, das ist doch kein Raumschiff ;-)
Kommentar ansehen
03.10.2013 22:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die damaligen Manager bei Ferrari geahnt haben, dass der GTO in derart astronomische Preisgefilde aufsteigen wird?
Kommentar ansehen
03.10.2013 23:02 Uhr von polyphem
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ich hab mir mal was gegönnt. Keine Ahnung warum das gleich in den Medien landen muss.
Kommentar ansehen
03.10.2013 23:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Para, nicht nur die Bilder anschauen, sondern auch mal den Text komplett lesen ;)
Kommentar ansehen
04.10.2013 09:04 Uhr von svizzy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der wertvollste ferrari hat ein vom erzfeind porsche hergestelltes getriebe.
Kommentar ansehen
04.10.2013 09:15 Uhr von brycer