03.10.13 18:01 Uhr
 879
 

Automarkt schwächelt - nur Opel nicht

Für die deutschen Autohersteller liefen die ersten neun Monate aus dem Jahr 2013 deutlich schlechter als noch 2012. Demnach wurden dieses Jahr 247.199 Fahrzeuge neu zugelassen.

Diesen Monat sind rund 1,2 Prozent weniger Autos angemeldet als im Vorjahr. Im ganzen Jahr gesehen, ist es ein Minus von sechs Prozent.

Doch Opel hat dieses Jahr 13,2 Prozent mehr Autos verkauft als im Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Zulassung, Neuwagen, Automarkt
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten