03.10.13 17:04 Uhr
 4.586
 

Kalifornien: Strafe für Rachepornos

Wer im US-Bundesstaat Kalifornien Sex-Bilder von seiner Ex-Freundin als Racheakt ins Internet stellt, muss in Zukunft mit saftigen Strafen rechnen. Die Strafe soll bis zu 1.000 US-Dollar oder sechs Monate Gefängnis betragen.

Es ist der zweite Staat nach New Jersey, welcher so ein Gesetz verabschiedet hat. Kritiker meinen das Gesetz würde gegen die Redefreiheit verstoßen.

Kalifornien ist als Pornohochburg bekannt.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Strafe, Freundin, Rache, Pornografie
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 17:05 Uhr von Borgir
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
1.000 Dollar ist noch viel zu wenig
Kommentar ansehen
03.10.2013 18:48 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Habt ihr überhaupt begriffen, daß es nicht um Pornos ansich geht, sondern um Rachepornos?
Kommentar ansehen
05.10.2013 05:12 Uhr von Zxeera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt tauchen erst recht welche auf. Dann werden die in Internetcafés oder über IP Adressen wie McDonalds hochgeladen. Dann kriegen die, die die Fotos hochgeladen haben, sowieso nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?