03.10.13 16:43 Uhr
 507
 

Madagaskar: Wütender Mob lyncht zwei Franzosen

Auf der afrikanischen Insel Madagaskar wurden zwei Europäer gelyncht. Die Opfer sollen aus Frankreich stammen. Ein Augenzeuge berichtet, dass "Tausende" an der Lynchaktion teilnahmen.

Die Männer standen im Verdacht, Organhandel zu betreiben, nachdem die Dorfbewohner eine verstümmelte Kinderleiche und Organe in einer Gefriertruhe entdeckt hatten. Die Meute jagte die Männer, misshandelte sie und hing sie schließlich auf. Die Leichen wurden am Strand von Nosy Be verbrannt.

Die französische Botschaft auf Madagaskar hat einen Warnhinweis für Landsleute herausgegeben. Sie sollen wachsam sein und drinnen bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Madagaskar, Mob, Organhandel
Quelle: www.ibtimes.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 18:10 Uhr von Fabrizio
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
und wenn sie es nicht waren hat man zwei Unschuldige zu Tode gefoltert und hingerichtet
Kommentar ansehen
03.10.2013 18:37 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Tja, was soll man sagen: Sowas kommt von sowas!
Wenn jemand das mit meinem Kind tun würde, der würde erst noch seine eigenen Eier fressen, bevor ..........!

Aber ich will hier auf gar keinen Fall zur Lynchjustiz aufrufen!
Sowas ist schon der Hammer! Ist keinem zu verdenken, wenn er da die Kontrolle verliert!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
05.10.2013 18:00 Uhr von AffeMitZeitung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Organhandel klinkt hier komisch, da mann eher das Kind in eine Klink im Ausland, wo der zahlende Kunde auch liegt, bringen würde.
Und die Drathzieher von Organhandel würden sich nie dort sehen lassen, die verdienen das.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?