03.10.13 16:20 Uhr
 1.098
 

Explodierende Supervulkane: Muss die Geschichte des Mars neu geschrieben werden?

US-amerikanische Wissenschaftler haben auf dem Mars vermutlich Reste von Supervulkanen entdeckt, die vor langer Zeit explodiert sind. Auf dem Mars sind schon länger frühere Vulkan-Aktivitäten in der Tharsis- und in der Elysium-Region bekannt.

Doch in der Marsregion Arabia Terra existierten wohl alte Supervulkane, die bisher übersehen wurden und für das Klima des jungen Planeten nicht ohne Bedeutung waren.

Geologe Joseph Michalski sagte: "Wir haben uns immer gefragt, wo die ganz alten Vulkane auf dem Mars sind." Diese Entdeckung wirft womöglich ein ganz neues Bild auf den Mars, muss allerdings von den Forschern noch belegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Mars, Geschichte, Vulkan
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2013 02:19 Uhr von erw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Explodierende Supervulkane auf dem mars. Totale Neuigkeit.

Nun brauchen wir nicht mehr zu glauben, dass der Olympus Mons der Rest einer zerfallenen Sandburg von Riesenaliens ist... und sowas in der Zeit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?