03.10.13 16:20 Uhr
 1.100
 

Explodierende Supervulkane: Muss die Geschichte des Mars neu geschrieben werden?

US-amerikanische Wissenschaftler haben auf dem Mars vermutlich Reste von Supervulkanen entdeckt, die vor langer Zeit explodiert sind. Auf dem Mars sind schon länger frühere Vulkan-Aktivitäten in der Tharsis- und in der Elysium-Region bekannt.

Doch in der Marsregion Arabia Terra existierten wohl alte Supervulkane, die bisher übersehen wurden und für das Klima des jungen Planeten nicht ohne Bedeutung waren.

Geologe Joseph Michalski sagte: "Wir haben uns immer gefragt, wo die ganz alten Vulkane auf dem Mars sind." Diese Entdeckung wirft womöglich ein ganz neues Bild auf den Mars, muss allerdings von den Forschern noch belegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Mars, Geschichte, Vulkan
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?