03.10.13 16:09 Uhr
 351
 

Streit um das Erbe von Scientology-Mitglied Johnny Lewis

Katy Perrys Ex-Freund Johnny Lewis (28) sorgte schon vor seinem viel zu frühen Ableben letztes Jahr im September für einige dramatische Schlagzeilen.

So scheiterte bereits ein Drogenentzug mit Scientology, kurz vor seinem Tod wurde er aus dem Gefängnis entlassen, dann hatte er die Katze seiner Vermieterin zerstückelt und sogar nach seinem Tod stand er noch unter Mordverdacht.

Nun geht jedoch der Streit um sein Erbe los, denn Johnnys Familie hat die notwendigen Dokumente bereits beim Gericht in Los Angeles eingereicht. Das Pikante dabei ist, dass der "Sons of Anarchy"-Darsteller nur 41.000 Dollar hinterlassen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Mitglied, Erbe, Scientology, Katy Perry
Quelle: www.tmz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sängerin Katy Perry geht nackt zur Wahl
Madonna macht Katy Perry nach: Auch sie zieht sich für Hillary Clinton aus
Sketch-Video: Katy Perry zieht sich aus, um US-Bürger zum Wählen zu bringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 16:14 Uhr von XenuLovesYou
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nach dem Tod von Lewis, entfernte Scientology sofort auch die NARCONON-Fotos mit ihm ...

http://www.tmz.com/...

http://www.wilfriedhandl.com/...

Die Eltern des 28-jährigen, Michael und Divona Lewis, leiten ein Scientology Lebensverbesserungszentrum in Kalifornien ...

RIP
Kommentar ansehen
03.10.2013 17:09 Uhr von JustMe27
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Armer "Half Sack". Wieder ein Leben, welches durch Scientology unwiederbringlich zerstört wurde.
Kommentar ansehen
03.10.2013 20:59 Uhr von XenuLovesYou
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@winshort

Themaverfehlung, setzen!

Aber typisch für OSA vom Thema ablenken zu wollen.

1) Weder im Artikel steht irgendetwas von einem Autopsiebericht, noch hat User Feingeist darüber etwas geschrieben.

Wie kannst du dir das alles nur immer wieder zusammenreimen?

Außerdem, deine Links sind aus der Kategorie Schmutzwäsche, die Medien lügen doch (deine Worte!). Aber anscheinend nur wenn sie deine Sekte kritisieren, für deine "Fakten" sind sie plötzlich gut genug. Welch eine verlogene Heuchelei von Scientology!

2) Feingeist findet es perfide, ich übrigens auch, wie sich die Familie Lewis hinstellen kann, obwohl ihr Sohn Selbstmord begangen hat, und Lebenshilfe anbieten können? Das ist doch ein Widerspruch in sich.

Kannst du dem folgen? Nein? Ok, noch ein Beispiel.

Das ist, als würde jemand behaupten, er könne den menschlichen Geist von allen Abweichungen befreien, und sein Sohn begeht Selbstmord ... ach, das war ja Hubbard > schlechtes Beispiel.

Noch eins: Das ist, als würden Menschen einem Guru folgen, der alle Antworten auf eine gute Ehe hat, aber er selbst war 3x verheiratet ... ach, das war ja auch Hubbard :-)
Kommentar ansehen
04.10.2013 12:45 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hab ich etwas nicht richtig mitbekommen?

"keingeistige(sic!) Hasstirade"?

Ich dachte immer winshort wäre hier der Hassverbrecher, der mit seinen Hasstiraden verscuht, Scientology zu schaden...

Verdrehte Welt...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sängerin Katy Perry geht nackt zur Wahl
Madonna macht Katy Perry nach: Auch sie zieht sich für Hillary Clinton aus
Sketch-Video: Katy Perry zieht sich aus, um US-Bürger zum Wählen zu bringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?