03.10.13 15:33 Uhr
 534
 

"Battlefield: Bad Company": Marke ist keineswegs vergessen

Während einer Werbeveranstaltung für den kommenden Shooter "Battlefield 4" hat Game Director Lars Gustavsson geäußert, dass der Marken-Ableger "Battlefield: Bad Company" keineswegs vergessen sei.

"Ihr könnt mir glauben, Battlefield: Bad Company ist nicht vergessen, das ist nur auf sehr langem Erholungsurlaub. Es ist da draußen, und es kehrt wieder", so Gustavsson.

Derzeit hat Entwickler Dice allerdings mit anderen Projekten wie "Mirror´s Edge 2" und "Star Wars: Battlefront" zu tun. Die Rückkehr von "Battlefield: Bad Company" sei nur eine Frage der Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Marke, Battlefield, Battlefield 4, Battlefield: Bad Company
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 15:50 Uhr von Johnny Cache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie könnte man die Marke je vergessen? Erst neulich habe ich an Doughnuts mit Rainbow Sprinkles gedacht und schon war ich wieder bei BC... einfach unvergeßlich. ;)
http://youtu.be/...
Kommentar ansehen
03.10.2013 16:19 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Beim letzten Teil landen die Bro´s in Texas und die Kommunisten kommen über Kanada nach Amerika.

Wird bestimmt Lustig die Geschichte da sie ja immer anders in Krieg ziehen als der Rest .

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?