03.10.13 15:06 Uhr
 280
 

Radikale Islamisten rekrutieren junge Salafisten

Die deutschen Sicherheitsbehörden teilen mit, dass radikale Islamisten immer mehr junge Salafisten aus Nordrhein-Westfalen für den Syrien-Krieg anwerben.

Laut dem Verfassungsschutz sind derzeit 170 Salafisten aus Deutschland bekannt, die sich in syrischen Bürgerkriegsgebiete aufhalten.

Davon stammen 90 aus Nordrhein-Westfalen. Die meisten haben die deutsche Staatsbürgerschaft und einen Migrationshintergrund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Syrien, NRW, Salafist, Radikale
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 15:10 Uhr von Gnarf456
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla, genau das wollte ich auch gerade schreiben. Kann nur gut sein, wenn ein paar Leute, die eh früher oder später zu den radikalen Spinnern übergelaufen wären, in Syrien draufgehen, dann können sie wenigstens keine Anschläge in Deutschland verüben.
Kommentar ansehen
03.10.2013 15:19 Uhr von Borgir
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Salafisten sind schon radikale Islamisten. Und wenn sie in Syrien kämpfen tun sie das zwar wenigstens nicht hier, trotzdem ist das keine gute Sache.
Kommentar ansehen
03.10.2013 15:25 Uhr von ein_fremder
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hauptsache, die bleiben auch da.
Kommentar ansehen
03.10.2013 15:44 Uhr von Sting24
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Und deshalb sollten wir die Syrische Armee und Assad unterstützen und nicht bekämpfen. Das ist kein Bürgerkrieg, das ist ein Krieg gegen die Islamisten und Alkaida.

Sehenswert:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Sting24 ]
Kommentar ansehen
03.10.2013 15:55 Uhr von JensGibolde
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
versteh die überschrift nicht! salafisten sind doch radikale islamisten! werben die sich selbst unter sich selbst an?
Kommentar ansehen
03.10.2013 16:21 Uhr von Sirigis
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das Problem ist, dass viele dieser jungen verirrten Passdeutschen überleben werden, und möglicherweise wieder nach Deutschland zurückkehren. In diesem Fall kehren religiös verblendete, völlig verrohte Tötungsmaschinen nach Europa zurück, die unsere Sicherheitsbehörden nicht mehr im Griff haben können. Tickende Zeitbomben. Was ich nicht verstehe, ist der Umstand, dass unsere Behörden wissen, dass junge Männer gehirngewaschen werden, um in einem irrwitzigen Krieg als Kanonenfutter zu dienen. Warum wird die Bewegung der Salafisten nicht endlich verboten?
Kommentar ansehen
03.10.2013 17:59 Uhr von Ms.Ria
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Diese jungen Männer sind wahrscheinlich schon durch den Einfluss ihrer männl. Verwandtschaft so radikal aufgewachsen, oder sind hier in NRW so perspektivlos dass sie sich von diesen Hasspredigern einlullen lassen. So oder so leichte Beute für die radikal-islamistischen Kriegsführer, denn DAS sind die wirklichen "Bösen", nicht nur die Jünger die solchen Fängern hinterherlaufen.

@ Sigiris: Ja, man könnte die Salafisten gesetzlich verbieten, ich denke sie werden eh schon beobachtet. Aber durch Verbote verhinderst du vllt deren Öffentlichkeit - das radikale Gedankengut in den Köpfen (jeglicher Radikalitäten) kann man nicht durch ein paar Gesetzeszeilen verändern.
Kommentar ansehen
03.10.2013 19:43 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Salafisten ...... Radikale Islamisten ....

ich versuche gerade einen Unterschied zu finden :D
Kommentar ansehen
14.10.2013 18:56 Uhr von mystik02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da man weiß wer da drüben ist, sie einfach nich mehr ins Land lassen, Problem gelöst. Jeder der noch hier ist und dann meint auch noch Gewalttätig zu werden, am besten gleich Postwendend hinterherschicken.
Auch wenn die Ziele leicht anderst sind verhalten sie sich nicht viel anderst als die braune Masse in unserer Vergangenheit, und um die zu bekämpfen haben wir schon genug zu tun, da brauchen wir nicht noch die Fernöstlichen Importe dazu.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?