03.10.13 14:35 Uhr
 242
 

Studie: Diabetiker leiden häufiger unter Depressionen

83 Millionen Menschen weltweit leiden an Diabetes. Die Tendenz der Erkrankten ist steigend. Die Studie "Diabetes Attitudes, Wishes und Needs 2" befragte 8.596 Erkrankte in 17 Ländern und vier Kontinenten über ihre psychosozialen Belastungen. Auch Angehörige und Behandelnde fanden Gehör.

Für einen Großteil der Befragten wirke sich die Krankheit negativ auf familiäre und soziale Bindungen aus. 50 Prozent der Diabetiker empfinden ihre Krankheit daher als sehr belastend. Jeder Siebte, so die Studie, leidet sogar an Depressionen.

"Angesichts dieser Ergebnisse muss das gesundheitspolitische Ziel im Diabetes-Management sein, die patientenzentrierte Versorgung, das Selbstmanagement und die psychosoziale Unterstützung zu fördern sowie Angehörige stärker einzubinden", so Jens Kröger, Leiter des Diabeteszentrums Hamburg Bergedorf.


WebReporter: kohny123
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Depression, Diabetes, Diabetiker
Quelle: www.news.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2013 14:22 Uhr von Akira1971
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Krankheit, die nicht heilbar ist, viel Aufwand bedeutet und tödlich sein kann, wenn man nicht richtig damit umgeht löst bei Menschen Depressionen aus?

Wie ungewöhnlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?