03.10.13 14:34 Uhr
 368
 

Konstruktionsfehler beim Porsche Cayenne ist schuld an Wasserschaden

Ein Porschekunde, der sich weigerte eine Werkstattrechnung für einen Wasserschaden zu zahlen, hat jetzt vor Gericht ein Urteil erwirkt, das Porsche nicht gefallen wird.

Es ging um einen Schaden, der durch eindringendes Wasser am Schiebedach verursacht wurde. Das eindringende Wasser verursachte einen Schaden an der Fahrzeugelektronik. Die Werkstatt bestand auf Bezahlung, da sie nicht der Verursacher war und ein Gutachter stellte den Konstruktionsfehler fest.

Das Gericht riet zu einem Vergleich und stellte dabei die Schuld des Herstellers fest. Es bleibt jetzt abzuwarten, ob der Porschefahrer mit diesem Urteil seine Ansprüche gegen Porsche geltend machen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Porsche, Porsche Cayenne, Wasserschaden, Konstruktionsfehler
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 16:37 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der ganze Cayenne ist ein Konstruktionsfehler

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?