03.10.13 14:32 Uhr
 104
 

Warenhauskette Karstadt meldet steigende Umsätze

Die sich in der Krise befindliche Warenhauskette Karstadt (Essen) meldet steigende Umsätze.

Bereits im August diesen Jahres stiegen die Umsätze um 5,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch im September gab es eine Steigerung, die allerdings mit 2,1 Prozent nicht ganz so stark ausfiel.

In Düsseldorf wurde eine Filiale modernisiert, die Anfang des vergangenen Monats wieder eröffnet worden war. Seitdem ist der Umsatz in diesem Haus gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf über drei Millionen Euro gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Karstadt, Modernisierung, Warenhauskette
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 14:47 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Au,weija...was nun..!??
Kommentar ansehen
03.10.2013 14:55 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Leute schauen mal eben was sich geändert hat und ich finde es hat sich gar nichts geändert.

Es sind alles Leichen die dort Arbeiten ob Jung oder Alt sie werden auf Leiche geschult .

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?