03.10.13 12:23 Uhr
 127
 

Japan will Wirtschaft mit Glücksspiel ankurbeln

Die Wirtschaft Japans soll mit Spielhöllen angekurbelt werden, um so die leeren Staatskassen zu füllen. Japan soll bis zu den Olympischen Spielern 2020 zu einem Las Vegas des Fernen Ostens werden.

"Wenn wir Kasinos auch in den Provinzen errichten und damit Touristen aus dem Ausland anlocken, könnte das die ganze Nation wiederbeleben", so ein Vertreter der Parlamentariergruppe.

Japans Ministerpräsident Shinzo Abe zeigte sich der Idee gegenüber offen. Es sei zwar eine große Herausforderung, aber es gäbe auch gewisse Vorteile, so Abe.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wirtschaft, Japan, Glücksspiel
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?