03.10.13 11:44 Uhr
 140
 

Fußball/Bayer Leverkusen: Mit der gelben Karte war ich gut bedient, erklärt Bernd Leno

In der Champions League-Partie gegen Real Sociedad San Sebastian hatte Leverkusens Torhüter Bernd Leno den Spieler Gorka Elustondo nach dem 1:1 Ausgleich gewürgt.

Dafür hatte Bernd Leno vom Schiedsrichter die gelbe Karte erhalten und war damit nach eigenen Angaben noch gut bedient.

"Mit der Gelben Karte bin ich gut weggekommen", sagte der 21-Jährige nach dem 2:1-Sieg seiner Mannschaft. "Ich habe ein bisschen überreagiert und war einfach zu rustikal", so der Keeper weiter.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Bayer Leverkusen, Bernd Leno, Real Sociedad San Sebastian
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?