03.10.13 11:01 Uhr
 4.422
 

Formel 1: "Abgehoben" - Nico Rosberg ist sauer auf Sebastian Vettel

Nico Rosberg (Mercedes) ist sauer auf seinen Landsmann Sebastian Vettel (Red Bull) und nennt den Weltmeister "abgehoben".

Grund ist Vettels unangemessener und überheblicher Spruch: "Wenn andere die Eier in den Pool hängen lassen am frühen Freitag, arbeiten wir immer noch hart für ein starkes Rennen." "Er sollte sich weniger Gedanken machen über meine Eier und mehr auf sich selbst gucken", konterte Rosberg.

Rosberg will Vettel noch zur Rede stellen und warnt den Red Bull-Fahrer, dass er den Respekt seiner Kollegen verspiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Nico Rosberg
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Felipe Massa bleibt der Formel 1 erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 12:12 Uhr von Morbol
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Da fühlt sich aber einer angesprochen.

[ nachträglich editiert von Morbol ]
Kommentar ansehen
03.10.2013 13:12 Uhr von Soulfly555
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Getroffene Hunde bellen.
Kommentar ansehen
03.10.2013 15:22 Uhr von verarsche-spam
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Der Rosberg, dieses kleine schnöselige Arschloch soll doch zuerst mal einen Blumentopf auf der Kartbahn gewinnen bevor er mit den Großen pinkeln will. Was hat der den bis heute gerissen, nix. Wenns gut läuft wars der Fahrer und wenn ers mal wieder vergeigt hat war das Auto oder das Team schuld. Soviel zum Rosberg....
Kommentar ansehen
03.10.2013 15:38 Uhr von Tibbii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob Vettel noch nachts am Rumschrauben wäre...
Kommentar ansehen
03.10.2013 16:56 Uhr von SkyWalker08
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Vettel ist genau so wie Schumacher. Selbstverliebt und arrogant. Ist mir ganz egal, ob er gewinnt, ich mag ihn trotzdem nicht.
Kommentar ansehen
04.10.2013 09:33 Uhr von paulbraun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN