03.10.13 09:29 Uhr
 505
 

Rheine: Rentner wegen Schwulenpornos mit Jugendlichen zu Haftstrafe verurteilt

Das Amtsgericht Rheine hat einen 68-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe von sieben Monaten verurteilt. Auf seinem Rechner waren 140 Bilder mit homoerotischem und jugendpornografischem Inhalt gefunden worden.

Der einschlägig vorbestrafte Angeklagte hatte angegeben, dass Jugendliche in seine Wohnung eingebrochen wären und die Bilder auf seinen Rechner geladen hätten, um sich an ihm zu rächen. Doch die Ermittler konnten nachweisen, dass die Dateien in einem Zeitraum von zwei Wochen auf den Rechner gelangten.

Außerdem waren sie durch Codes geschützt. Eine Fremdbenutzung des Computers war nicht nachweisbar. Da sich der Rentner in einem schlechten Gesundheitszustand befindet, muss noch entschieden werden, ob er wirklich ins Gefängnis muss.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Porno, Rentner, Haftstrafe, Rheine
Quelle: www.mv-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 11:11 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hmm kein name und keiner religion erwähnt.

Ob der man eine kulturbereichernde muslimische fachkraft war/ist ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?