03.10.13 09:11 Uhr
 10.399
 

Mailand - PR-Gag: U-Boot bricht mitten im Zentrum durch die Straße

Am vorgestrigen Dienstagmorgen ist in Mailand, in der Nähe des berühmten Doms, ein U-Boot durch die Straße gebrochen und sorgte für erschrockene Passanten. Retter und TV-Teams waren schnell zur Stelle. Jedenfalls schien es so.

Nach Spekulationen auf Twitter stellte sich heraus, dass der Unfall ein PR-Gag des italienischen Konzerns Europ Assistance IT (Versicherungen) war. Und was für einer, der PR-Gag war außerordentlich realistisch und erschrak die Mailänder.

"Wir nennen das eine ´Wow´-Erfahrung. Wir wollten bei den Menschen durch eine neue Form der Kommunikation Gefühle hervorrufen", erklärte Marketingchef Alberto Agnelli.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Straße, Mailand, Zentrum, U-Boot, PR-Gag
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 09:36 Uhr von Der_Korrigierer
 
+11 | -5