03.10.13 06:38 Uhr
 2.028
 

New York: Lebt ein Mann seit Jahren in einem Kunstwerk?

Lebt ein Mann seit zwei Jahren in einem Kunstwerk im belebten East Village von New York? Das suggeriert ein Video, das am Montag online gestellt wurde.

Dave, so der Name des Schriftstellers, soll angeblich im sieben Quadratmeter großen "Cube" am Astor Place leben. Er habe eine Toilette eingebaut und beziehe Strom über einen Fahrrad-Generator.

Er komme nur nachts raus, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Skeptiker glauben, dass der Film reines Marketing sei. Die Wohnungsnot in New York ist hingegen Wirklichkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, New York, Kunstwerk, Wohnungsnot
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2013 07:11 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Einfache Lösung: Hingehen und das Ding ne Weile drehen - wenn keiner rauskotzt hat er gelogen.
Dave is too damn high!
Kommentar ansehen
03.10.2013 11:48 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Internet / Wifi in einem Metallwürfel?

Elektro-Herdplatte?

Strom dafür mit "Fahrradgenerator"?

Der Würfel ist drehbar, hat aber Abwasserrohre?

Klingt ja total glaubwürdig.....
Kommentar ansehen
03.10.2013 13:03 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kingoftf wo hast du Abwasserrohre gesehen? Also mit einem Frischwasser und Abwasserbehälter wäre es möglich. Ich würde aber ein Gaskocher und Gasheizung bevorzugen.
Kommentar ansehen
03.10.2013 16:41 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat doch eine Klappe beim Klo geöffnet das sah wie Abwasserrohr aus, aber komischerweise läuft das Video hier ohne Ton, keine Ahnung, was der da kommentiert hat.
Kommentar ansehen
03.10.2013 20:14 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne das ist ein Chemieklo :-)
Kommentar ansehen
03.10.2013 20:44 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, Danke

Jetzt sehe ich das auch, das ist gar kein Rohr, hatte das heute Morgen nur auf dem Smartphone gesehen in einer lausigen Auflösung,

http://up.picr.de/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen
New York: Kino lässt Schwangere Babyhorror-Komödie "Prevenge" gratis ansehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?