02.10.13 21:46 Uhr
 1.059
 

Grillen in der Wohnung birgt Gesundheitsrisiko

Die herbstlichen Temperaturen verführen dazu, den Holzkohlegrill in der Garage oder in der Wohnung zu betreiben. Für den Grillspaß in der kalten Jahreszeit werden auch spezielle "Indoor-Grills" oder "Hot Pots" angeboten.

Wer innerhalb des Hauses auf Holzkohle grillen möchte, sollte jedoch sehr vorsichtig sein. Dabei entsteht eine große Menge Kohlenmonoxid, die leicht tötlich sein kann, auch wenn das Fenster geöffnet ist. Auch geringere Mengen Kohlenmonoxid sind auf Dauer gefährlich.

800 Gramm brennende Holzkohle setzen innerhalb von zwei Stunden genug Kohlenmonoxid frei um einen Menschen innerhalb von Minuten bewusstlos zu machen und eventuell gar zu töten. Auch "Indoor-Grills" oder "Hot Pots" bergen diese Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wohnung, Gesundheitsrisiko, Grillen
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 21:50 Uhr von Miietzii
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Einen Holzkohlegrill IN der Wohnung verwenden?? lach
Kommentar ansehen
02.10.2013 22:14 Uhr von Borgir
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wer in seiner Wohnung grillt ist selbst schuld und kann schon nicht alle Schrauben am richtigen Ort haben.
Kommentar ansehen
02.10.2013 22:57 Uhr von DarkBluesky
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Wer in der Wohnung grillt, hat entweder keinen Herd oder noch kein Geld von der Arge für Möbel bekommen. Jeder andere grillt nicht mit Holzkohle in der Wohnung, welches Gras gibt es bei der Redaktionssitzung der Welt????? Immer nur mit Elektro oder Heißen Stein grillen, das ist gesünder, auch für die Tapeten. Aber wer dann mir Frischhaltefolie grillt , der kann auch gleich auf dem Fussboden grillen ohne Grill, das ist genauso gesund. Man,Man, jetzt erstmal ein Bier und Fluppe an, war ja der Erste, gab geld von der Arge(Joke)
Kommentar ansehen
02.10.2013 23:12 Uhr von FrankCostello
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Indoor Grilling Extreme

Der neue Facebook hype in diesem Winter ?
Kommentar ansehen
02.10.2013 23:40 Uhr von Fred_Flintstone
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
So so, Feuer in der Wohnung erzeugt giftige Gase. Erzählt das mal euren Frauen, wenn sie wieder mal mit kiloweise Teelichten von IKEA auftauchen...
Kommentar ansehen
02.10.2013 23:44 Uhr von AlessaGillespie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, grillen in der Wohnung...warum nicht gleich ein Lagerfeuer?
Kommentar ansehen
03.10.2013 02:22 Uhr von Karlchenfan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lacht nicht,während meiner Bundeswehrzeit hab ich so´ne Buden gesehen.Wir hatten seinerzeit einen Ausländerlehrgang zum Generalstab für Offiziere,wo wirklich Typen aus aller Herren Länder zusammen kamen.Unter anderem auch welche aus dem arabische und indischen Raum.
Als der Lehrgang beendet war,nach ca. einem halben bis dreiviertel Jahr sollten die Wohnungen,die von den Lehrgangsteilnehmern bewohnt worden waren,wieder für Nachfolgelehrgangsteilnehmer gereinigt und überholt werden.Also wurden wir da hingescheucht.
Einige dieser Lehrgangsteilnehmer hatten sich ihre Familien mit nach Deutschland gebracht und in 2 dieser Wohnungen war die Auslegware rausgerissen worden und eine Feuerstelle errichtet,weil keiner der Familie sich mit elektrisch gekochten Zubereitungen abgeben wollte.
Ist ewig her,aber als ich damals bei unserem zuständigen Hauptfeld deswegen mal nachgefragt habe-ganz einfache Erklärung.In den Gehaltsstufen,in denen sich diese Offiziere bewegt haben (keiner unter Major,zumeist Obristen und Oberstleutnante.,hatten die zu Hause für alles Personal,das sich um alles gekümmert hat,da konnte keiner der Familie mit dem E-Herd umgehen.Und umdenken wollten die halt nicht,also haben die die Hütte auf ihre Bedürfnisse angepaßt.Sowas gibt es halt auch.
Kommentar ansehen
03.10.2013 02:31 Uhr von deus.ex.machina
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie dumm muss man sein?
Kommentar ansehen
03.10.2013 11:54 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ein paar Moslems haben ihr Leben lang gespart, um nach Mekka zu pilgern.
Im Flugzeug wollten sie dann ihren Grill aufstellen :)
Denen war nicht klar, dass man im Flugzeug nun mal nicht grillen kann...
Kommentar ansehen
03.10.2013 14:17 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weitere Tipps für diese News:

1. Nicht den Plastikesstisch verbrennen das verbrannte Plastik ruiniert den Geschmack. ( Ich vermute wer in der Wohnung Grillt hat nur Plastikmöbel)

2. Kein Benzin in den Öl Offen im Wohnzimmer gießen.

@ Chocobo77

Respekt du hast nicht nur die News sondern auch gleich noch 1/4 der Kommentare verfasst. Nicht schlecht.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?