02.10.13 16:48 Uhr
 77
 

FDP: Nicola Beer soll Generalsekretärin werden

Nicola Beer, bislang Kultusministerin in Hessen, soll Generalsekretärin der FDP werden und somit Patrick Döring ablösen. Dies ist der Wunsch des designierten Parteivorsitzenden Christian Lindner.

Der FDP-Vorstand und das Präsidium sind nach dem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl geschlossen zurückgetreten.

Wolfgang Kubicki war auch im Gespräch für den Posten, lehnte allerdings ab. Er will stattdessen Stellvertreter von Christian Lindner werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jonei835
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Hessen, Generalsekretär, Kultusminister
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Union liegt mit bestem Wert seit 2015 weit vor der SPD
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 16:48 Uhr von Jonei835
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die FDP ist am Ende, und das ist auch gut so. Ich hoffe die fliegen auch noch aus den letzten Landtagen raus und erholen sich nicht wieder.
Kommentar ansehen
02.10.2013 17:13 Uhr von saku25
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dem Kommentar über mir ist nichts hinzuzufügen.
Von mir ein "Like"
:)
Kommentar ansehen
03.10.2013 00:16 Uhr von Maxheim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann ihr nur wünschen, dass sie keinen Doktortitel hat.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?