02.10.13 16:39 Uhr
 1.038
 

USA: "Jagd auf Roter Oktober"-Autor Tom Clancy (66) gestorben

Der amerikanische Bestsellerautor Tom Clancy ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Clancy starb in einem Krankenhaus in Baltimore.

Berühmt wurde Tom Clancy mit der Novelle "Im Sturm", woraus die Firma "Microprose" ein Spiel machte und worauf die Filmreihe um die Romanfigur Jack Ryan basiert.

Einige Bücher von Clancy, wie etwa "Jagd auf Roter Oktober" und "Die Stunde der Patrioten", wurden später ebenfalls verfilmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Autor, Oktober, Jagd, Tom Clancy
Quelle: www.seenit.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 16:46 Uhr von Tuvok_
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Lieblingsfilm !!! Sean Connery spielt Ramius verdammt gut genauso wie Alec Baldwin den Jack Ryan.
Geben sie mir ein Ping Vassili ! Aber bitte nur ein einziges PING
Kommentar ansehen
02.10.2013 16:58 Uhr von shane12627
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Die US-Regierung schließt und Clancy stirbt.

Danke Obama.
Kommentar ansehen
02.10.2013 17:02 Uhr von dragon08
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Er gehört(e) zu meinen Lieblingsschriftstellern.
Sehr schade , das Er das Parkett verlassen hat.
Seine Bücher waren gut geschrieben und sehr spannend und Besser als die Verfilmungen.

R.I.P
Kommentar ansehen
02.10.2013 17:53 Uhr von SpankyHam
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.10.2013 18:04 Uhr von Johnny Cache
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein großer Verlust. Ihm haben wir wirklich etliche gradiose Werke zu verdanken.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?