02.10.13 15:07 Uhr
 87
 

Berlin: Nächtlicher Autobrand

Ein Anwohner in Berlin Kreuzberg bemerkte in der Nacht auf den heutigen Mittwoch ein brennendes Auto.

Der Zeuge alarmierte die Feuerwehr, sowie die Polizei. Die Flammen hatten bereits den vorderen Teil des VW Passats zerstört.

Das Brandkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde niemand bei dem Brand.


WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Auto, Brand
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigem zu Tode penetriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 15:53 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Fresse, wann werden Autos am Tage abgefackelt. Das wäre eine News.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?