02.10.13 13:34 Uhr
 1.606
 

Dritter Platz beim Fotocontest: Fotograf gelingt einmalige Aufnahme in Kenia

Der israelische Fotograf Yanai Bonneh schoss im Masai Mara Reservat in Kenia ein beeindruckendes Foto.

Mit diesem gewann er den dritten Platz beim National Geographic´s 2013 Traveller Photo Contest. Es zeigt zwei Geparden, die auf einem Jeep herumklettern.

Im Jeep sitzen Touristen, die gerade eine Safari machen. Die Tiere waren nicht scharf auf Menschenfleisch, sie beobachteten vom Jeep aus die Gazellen, auf die sie Jagd machten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Aufnahme, Fotograf, Kenia, Safari, Gepard
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 14:00 Uhr von aminosaeure
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Einmalig?

Einfach mal Gepard und Auto bei Google eingeben...
Kommentar ansehen
02.10.2013 14:24 Uhr von Funkensturm
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
News über den Dritten platz?? Wäre doch logischer über den ersten Platz zu schreiben
Kommentar ansehen
02.10.2013 14:25 Uhr von Sparrrow
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das müssen geile Fotos gewesen sein die die Insassen gemacht haben vor allem die in der Mitte.
Kommentar ansehen
02.10.2013 18:04 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all

Schon mal auf die Quelle geklickt. Wenn der das ohne Photoshop und Co. so hinbekommen hat, alle Achtung.

Und ich weiß wovon ich rede.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?