02.10.13 13:22 Uhr
 137
 

Zehdenick: Regionalbahn erfasst Quadfahrer - Dieser wird schwer verletzt

Nahe Zehdenick (Landkreis Oberhavel) hat sich ein tragischer Unfall ereignet, bei dem ein 52-jähriger Quadfahrer schwere Verletzungen erlitt.

Nach Angaben der Bundespolizei wollte der Mann mit dem Quad einen Bahnübergang überqueren, der gar nicht für Fahrzeuge freigegeben war. Dabei erfasste ein Regionalzug trotz Vollbremsung das Quad.

Der 52-Jährige wurde mit einem Helikopter in eine Berliner Klinik gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Quad, Regionalbahn, Zehdenick
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cham: Vater schläft betrunken in Kinderbecken ein und zieht Kinder unter Wasser
"Lambada"-Sängerin ist tot: Verkohlte Leiche von Loalwa Braz Vieira entdeckt
Wien: Angriff auf Muslima in S-Bahn wohl frei erfunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Cham: Vater schläft betrunken in Kinderbecken ein und zieht Kinder unter Wasser
"Lambada"-Sängerin ist tot: Verkohlte Leiche von Loalwa Braz Vieira entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?