02.10.13 10:05 Uhr
 1.075
 

Noch in diesem Jahr die ersten Carbonräder für Serienfahrzeuge?

Der Räderhersteller Ronal arbeitet zusammen mit einem australischen Partner am ersten Serienrad aus Carbon für Sportwagen.

Die Felgen sollen in 19 Zoll für viele Sportwagen wie den Porsche 911 und den Audi R8 erhältlich sein.

Mit einer Betriebserlaubnis wird noch in diesem Jahr gerechnet. Die Gewichtsersparnis gegenüber einem herkömmlichen Alurad soll bei etwa 40 bis 50 Prozent liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Rad, Carbon
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 10:41 Uhr von Tuvok_
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm 40 bis 50 % Gewichtsersparniss x 4 bei den ungefederten Massen. Joa das bringt was... nicht shclecht.. aber der Satz Felgen kostet dann sicher 5000 Euro oder mehr.
Kommentar ansehen
02.10.2013 17:36 Uhr von Elto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schon enorm, wieviel ein Bauteil aus Karbon aushält und dazu noch um einiges leichter ist als Aluminium.

Ich konnte es bereits testen. Ich war erstaunt wie wenig der Gegenstand gewogen hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?