02.10.13 09:46 Uhr
 38
 

Thomas Hürlimann bekommt den Hugo-Ball-Preis 2014

Der Hugo-Ball-Preis 2014 geht an den Schweizer Schriftsteller Thomas Hürlimann und ist mit 10.000 Euro dotiert.

Der Hugo-Ball-Preis der Stadt Pirmasens in Rheinland-Pfalz ist dem Schriftsteller Hugo Ball (1886-1927) gewidmet, der in Pirmasens geboren wurde. Der Preis wird alle drei Jahre vergeben.

Die Stadtverwaltung begründete ihre Wahl mit dem Satz: "Die zeitgenössische deutschsprachige Literatur wäre ärmer ohne die Eleganz und Zivilisiertheit seiner Stimme". Die Übergabe des Preises soll am 09. März 2013 in Pirmasens stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Ball, Hugo
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Protürkische Syrier (FSA) befreien die Sradt Al-Bab von IS komplett
Fußball: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?