02.10.13 09:53 Uhr
 254
 

In Beelitz bei Potsdam sind Wölfe unterwegs

Am Sonntagmorgen meldete ein Schäfer bei der Polizei fünf Schafe, die Bissspuren aufwiesen.

Es wurde ein Experte heran gerufen, der sich mit Tierbissen auskennt. Dieser stellte fest, dass es sich um die Spuren von Wölfen handle. Man stellte fest, dass sie unter dem Elektrozaun hindurch in die Weide gelangt sind.

Nicht alle fünf Schafe verendeten, drei haben überlebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _Fuchsi_
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Potsdam, Schaf, Wolf, Beelitz
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 09:55 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
vollendeten?

Was denn? Ihr Leben, ihren Tod?
Kommentar ansehen
03.10.2013 06:05 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte mehr aufforsten, denn die Wälder hier sind eher Parks, dann bleiben die Tiere unter sich, wenn ihnen nicht gleich alles weggejagt wird.
Kommentar ansehen
26.10.2013 00:00 Uhr von Brummelchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur "News" und deren Autor und auch SN, den Checkern (....oder denen die sich dafür halten... :-) ) braucht es keinen Kommentar mehr :-)), aber allgemein ist mir ein Rudel Wölfe lieber als ein Politiker!
Die machen mich kurz und knapp fertig und nicht quälend langsam wie dieses versiffte Gesox von "Volksvertretern"!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?