02.10.13 07:21 Uhr
 2.476
 

Archiv: Faszinierende "Mugshots" kanadischer Prostituierter aus Zeit der Prohibition

Während der Zeit der Prohibition in den USA war Montreal das Sex-Reiseziel für viele US-Amerikaner, die wegen des Alkohols Richtung Norden reisten.

Aus einem Archiv sind jetzt einzigartige Bilder aufgetaucht, die Fahndungsfotos damaliger Prostituierter und auch Bordellbesitzerinnen zeigen.

Der Sex-Boom in Montreal endete mit dem Ende der Prohibition in den USA und dem vermehrten Auftreten sexuell ansteckender Krankheiten unter den Prostituierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zeit, Prostitution, Archiv, Prohibition
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
USA: Zehnjähriger kommt ins Stolpern und findet Millionen Jahre alte Stoßzähne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2013 07:40 Uhr von Wormser
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Schrei-ich hab mir mal die Frauen angeschaut.....

Da hilft auch keine Viagra....
Kommentar ansehen
02.10.2013 08:48 Uhr von OO88
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
sehen heute noch genau so aus in montreal . nur mit arschgeweih um sie sofort zu erkennen.
Kommentar ansehen
02.10.2013 11:09 Uhr von maxyking
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da soll noch mal einer behaupten früher war alles besser.
Kommentar ansehen
02.10.2013 21:22 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mami?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?